top of page

LINGUAL APPARATUR

Die diskreteste Zahnspange der Welt - die von außen unsichtbar ist

Female patient showing her invisible lingual braces braces on dental mirror.jpg
win_unterkiefer_vorne_xl.jpg

Feste Zahnspangen müssen heute nicht mehr zwangsläufig sichtbar sein. Bei der Lingualbehandlung werden die Brackets auf der Innenseite der Zähne (lingual) befestigt und sind daher von außen völlig unsichtbar.

Was muss ich mir unter einer Lingualen Zahnspange vorstellen ?

Bei der lingualen Zahnspangen handelt es sich um eine Apparatur, die aus Brackets und einem Drahtbogen besteht. Anders als bei herkömmlichen Spangen werden die Brackets hinter den Zahnreihen angebracht, durch die wiederum der Bogen gezogen wird.  Das WIN-System™, das ebenfalls vom Incognito™-Erfinder entwickelt wurde. Im Vergleich zu Incognito™ werden die WIN-Brackets nicht digital entworfen, dennoch werden auch sie individualisiert. Daneben ist ihre Stahllegierung nicht goldhaltig, sodass sie kostengünstiger sind.   Die WIN Apparatur ist die weltweit am häufigsten eingesetzte linguale Zahnspange.

Linguale Zahnspange: Vorteile gegenüber Herkömmlichen Methoden

Der maßgebliche Vorteil und oftmals Hauptgrund für die Wahl der lingualen Spange liegt darin, dass sie auf der Zahninnenseite angebracht und damit von anderen Personen nicht bemerkt wird. 

 

Nachteil: Auf der Innenseite der Zähne ist der Widerstand gegenüber Karies und Substanzverlust etwas höher, da hier mehr Speichel fließt.

Keine Einschränkungen bei der Lingualtechink-Behandlung

Die linguale Zahnspange ermöglicht die Behandlung aller Zahnfehlstellungen mit exzellenten Resultaten. Dabei bestehen keine technischen Einschränkungen. Hinsichtlich des Tragekomforts besteht lediglich während der Adaptionsphase von einigen Wochen eine geringfügig erhöhte Eingewöhnung im Vergleich zu herkömmlichen Spangen. Aber nach dieser Phase gibt es keine nennenswerten Probleme mit der lingualen Zahnspange.

bottom of page